Technical Consulting - Ingenieursdienstleistungen und Beratung, Projektmanagement, Qualitätsmanagement, FMEA-Moderationen - Homepage Reinhard Ahlert Elektro- und Informationstechnik - Reinhard Ahlert Consulting

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Technical Consulting - Ingenieursdienstleistungen und Beratung, Projektmanagement, Qualitätsmanagement, FMEA-Moderationen

Seit 2006 stehe ich mit meiner Erfahrung als Berater und Manager zur Verfügung.

Nachfolgend die Auflistung meiner Projekte, 

unten auf dem Bild die Links zum Herunterladen der Dokumente:

Projektbeschreibung, Inhalt

Von / Bis

Endkunde

Administrator bei Hottinger Baldwin Messtechnik (HBM) in Darmstadt
- Vorbereitung des Umzugs von Share File Servern
  Editieren der .bat- und .ini- Dateien auf allen betroffenen Rechnern
- Korrektur von Zugriffsrechten
- Bearbeitung und Test der Modifikationen lokal an den betroffenen Computern
- Berichterstattung
05/2019 – 06/2019
Hottinger Baldwin Messtechnik (HBM) 
in Darmstadt
Consultant Schulungen 
- Erstellung einer Ist -Analyse des Schulungskatalogs
- Erstellung einer Ist -Analyse der technischen Unterlagen in Bezug auf 
  Stromlaufplan, Hydraulikschema, Druckluftschema, Arbeitsanleitungen
  zur Instandhaltung, Lokführer-Handbuch, Stückliste, Ersatzteilkatalog
- Erstellung einer Ist -Analyse der Anforderung an die Leitfäden
- Erstellung des Leitfaden "Lokführer" auf Basis der zuvor erstellten Ist –
  Analysen
- Erstellung des Leitfaden "Service Mitarbeiter" auf Basis der zuvor
  erstellten Ist – Analysen
Erstellung einer technischen Dokumentation
11/2018 bis 12/2018
Stadler in Velten
Consultant Inbetriebnahmen
- Inbetriebnahme von Schienenfahrzeugen im Projekt U-Bahn IK18
- Prüfung und Suche von technischen Fehlern in den Funktionen sowie
  deren Behebung
- Erstellung von Prüfanweisungen
- Prüfung von bestehenden Prüfanweisungen auf Plausibilität
- Abstimmung zu den angrenzenden Abteilungen
- Erstellung von Typtestanweisungen
- Durchführung von funktionalen Typtests auf dem Schienenfahrzeug
11/2018 bis 12/2018
Stadler in Velten
Consultant Supplier Software Dokumentationsqualität 
- Projekt ICNG - Softwarelieferantenprozess muss eingeführt werden, die
  Norm fordert eine Lieferantenkontrolle
- Lieferanten müssen kategorisiert werden und anschließend auditiert
  werden
- Akquise der Dokumente von den Lieferanten
- Checklistenbewertung -> Qualifizierung der Dokumente, vorbereitende
  Aktivitäten
- Checklisten für lieferbare Dokumente erstellen
- Software-Aspekte (Spezifikationen: Design + Testspezifikationen), oberen
  Teil des V-Modells analysieren
- Fragen für das Audit des Lieferanten vorbereitet
- Lücke zwischen Anforderung Subsystem und SW-Design 
  (Anforderungen) kontrollieren
04/2018 bis 09/2018
Alstom in Salzgitter
Consultant Einbauplanung Triebzüge Coradia 
- Überprüfung der Einbauorte elektrischer Betriebsmittel
- Überprüfung der Leitungswege und Schaltungen
- Überprüfung von Kabelbaumstücklisten
- Identifizierung von Elektromaterial, Aufnahme des Materials in die
  Datenbank
- Erstellung von Schaltungsunterlagen in Visio
10/2017 bis 03/2018
Alstom in Salzgitter
Senior Consultant - Beratung Lieferantenqualität
- Einführung eines konsequenten Reklamationsmanagements
- Erarbeitung eines effektiven Bewertungssystems für 8D-Reporte der
  Lieferanten
- Erarbeitung von nachhaltigen Prozess-Optimierungen zu sicheren
  Abstellung der Störfaktoren der lieferantenverschuldeten Bauteil-Fehler
  und zur Bewertung der 8D-Reporte der Lieferanten
- Optimierung des operativen Reklamationsprozesses (8D)
- Optimierung des internen Ursachenanalyseprozesses
05/2017 bis 08/2017
Deutz AG in Köln
Fertigungssteuerung und Planung ICE - Revision 
- Schadensaufnahme der zu revidierenden Züge
- Feinplanung des Fertigungsablaufs
- Steuerung des Fertigungsablaufs
- Logistikmanagement der Fertigung
12/2016 bis 04/2017
DB AG, AW Nürnberg
FMEA-Moderator Prozeß - FMEA Kontaktlinsenfertigung 
- Revision der bestehenden FMEA des Fertigungsprozesses.
- Moderation der FMEA mit den Modulverantwortlichen.
- Aktualisierung der Module, Einpflegen von Änderungen im Prozeß.
- Pflege von Struktur und Fehlernetzen, Erstellung von HTML Reports
09/2016 bis 12/2016
Alcon, Großwallstadt
Technischer Projektleiter HUD
- Ablieferung eines funktionierenden und validierbaren technischen Sys-
  tems.
- System Engineering Rollen (Requirements Engineering, Produkt
  Architektur, Produkt-Integration).
- Technischer Teil des Projektterminplans: Terminpläne der Disziplinen 
  (Hardware,Software, Mechanik, CoC Display und Versuch) zur Erreichung  
  der nächsten Projektphase synchronisieren.
- Bündeln der von den technischen Fachbereichen erarbeiteten Ergebnisse
  und Vorstellung dieser
- Mit dem Projektmanager: regelmäßiges Reporting des Projektstandes in
  der Projektteamsitzung (intern)
- Klärung technischer Problemstellungen und Fragen gegenüber dem Kun-
  den.
- Erstellt die Engineering-Release-Checkliste auf System-Ebene (Tracking
  der SE Dokumente,
- Übersicht über den Status der Checklisten der Fachbereiche HW, SW,ME,
  CoC Display) und legt diese zur Freigabe beim Technical Responsible vor.
- Erstellen der System- und Koordinieren der Teilsystem-
  Fehlermöglichkeitseinflussanalysen (FMEAs)
- Technischer Teil beim Risiko-Management.Aktivitäten innerhalb des Pro-
   jektes
04/2016 bis 09/2016
Continental Automotive,  Babenhausen
Problem Manager
- Annahme von Problem Reports des Kunden VW, Registrierung in Clear Quest
- Delegation in die Fachabteilungen zur Analyse
- Sammeln der Ergebnisse, Eingabe in Clear Quest
- Bericht an den Kunden, Beantwortung von Rückfragen
- Abschluss in Clear Quest, Ablage und Statistiken in PKit
06/2015 bis 03/2016
Bosch Automotive Steering Systems, Schwäbisch Gmünd

Analyst für Prototyp – Rückläufer diverser Produkte
- Planung, Ausführung und Auswertung der durchzuführenden       
  
Rückläuferanalysen

- Erstellung eines Konzeptes zur Organisation und Durchführung von       
  
Rückläuferanalysen der Kundenerprobungsteile

- Qualitätsmanagement
- Koordination und Zusammenführung der Untersuchungsergebnisse von     
  
Zentralbereichen wie Werkstofftechnik, Chemielabor, Feinmeßraum u.s.w. in

  Abstimmung mit den Produktverantwortlichen

- Erstellung der Abschlussdokumentation
  
Veröffentlichung der Ergebnisse, so dass die Rückführung der 

  Erprobungsergebnisse in den Entwicklungsprozess systematisch erfolgen kann

07/2014 bis 12/2014

Schaeffler Group, Herzogenaurach

Entwickler Konsolen und Armstützen
Entwickler für Konsolen und Armstützen von Kraftfahrzeugen
- Adaption von Übernahmeteilen für Bentley
- Umsetzung von Kundenänderungen
- Verfolgen der Änderungen zur termingerechten Umsetzung
- Analyse von FEM Berechnungen und Kundenanforderungen
- Koordination mit dem Engineering des Kunden und internen Abteilungen
- Analyse und Abstellung von Fertigungsproblemen

07/2013 bis 06/2014

Grammer, Amberg

Entwickler im Bereich Kundenteam Volvo
Projektmanager für die Sitzsysteme von Kraftfahrzeugen
- Änderungsmanagement von Bauteilen von Sitzsystemen
- Umsetzung von Kundenänderungen
- Verfolgen der Änderungen zur termingerechten Umsetzung
- Analyse von Schäden, Definition von Abstellmaßnahmen
- Koordinator Kundenteam - Prototypenbau

05/2012 bis 04/2013

Brose Fahrzeugteile, Coburg

Projektmanager im Bereich Komponentenverantwortung
Projektleiter für die Komponenten von Schienenfahrzeugen
- Prüfung der Spezifikationen auf Notwendige Anforderungen aus dem 

  Anforderungsmanagement
- Überflüssige und widersprüchliche Anforderungen, insbesondere bei RAMS/LCC, 

  M/CM 

- sonstige Nachweise
- Vollständigkeit der spezifizierten Dokumentenpakete
- Sicherstellen dass alle Schnittstellenpartner, wie z. B. EN-E und CTO-Bereich, in 

  den Prüfungsprozess einbezogen sind.
- Sicherstellen dass alle Termine im Lieferantenvertrag mit dem EN-SPR 

  Terminplan synchronisiert sind.
- Aufzeigen von ggf. Änderungsbedarfs in den Spezifikationen.
- Sicherstellen dass alle Anforderungen und Termine an die Einkaufsorganisation 

  weitergegeben werden und fordert eine Bestätigung an.
- Überwachung der termingerechten Lieferung der durch den Einkauf bestellten 

  Dokumentenpakete.
- Beschaffung aller für die Durchführung der EMP notwendigen internen und 

  externen Dokumente.
- Organisation der EMP beim Lieferanten. Festlegung des genauen Termins und 

  des Orts und Abstimmung des Ablaufs mit dem Lieferanten, Einladung zur EMP.
- Sicherstellen dass alle Voraussetzungen zur Durchführung der EMP erfüllt sind 

  und Bestätigung an die internen Teilnehmer der EMP, dass die Erfüllung der 

  Voraussetzungen und die Durchführbarkeit der EMP gegeben sind. Er bereitet die 

  für die Durchführung der EMP notwendigen Dokumente (z.B. EMP-Bericht, 

  Checklisten, etc.) vor.
- Ablage gemäß der Arbeitsrichtlinie zur Durchführung von Erstmusterprüfungen 

  aller relevanten Dokumente im SAP-System.
- Treffen keiner technischen Entscheidungen. Eskalation von Themen, bei dem es 

  kein Weiterkommen gibt oder was für die erfolgreiche Weiterarbeit kritisch ist, 

  an den Auftraggeber.
- Die angewendete Systematik (eigene Checklisten , etc.) werden nach 

  Beendigung der EMP dem jeweiligen KV zur Verfügung gestellt.

12/2011 bis 05/2012

Siemens AG in
Erlangen und Krefeld

Berater für Zulassung von Schienenfahrzeugen
- Abwicklung des Zulassungsprozesses von Triebzügen bei in- und ausländischen 

  Behörden
- Dokumentation der Zulassungsaktivitäten
- Koordination der Fachabteilungen bei der Nachweisführung und Bearbeitung von 

  Behördenkommentaren
- Mitwirkung bei Angebotstätigkeiten insbesondere im Hinblick aus Prüfung von 

  Anforderungen
- Mitwirkung in internationalen Gremien zur Abstimmung von 

  Zulassungsanforderungen

03/2011 bis 11/2011

Siemens AG, Erlangen

System-Engineer
Berater für die Entwicklung von Lösungen in der Systemtechnik für
Lokomotiven
- Schadensursachenermittlung für Defekte an Batterieladegeräten
- Erarbeitung einer Lösung für die Übermittlung von Energieverbrauchsdaten mit 

  einem vom Kunden gewünschten Modem
- Mitarbeit bei Analysen zur Funktionalen Sicherheit nach EN 50126, 50128, 50129

07/2010 bis 02/2011

Bombardier Transportation, Zürich und Mannheim

Datenmanager
Datenmanagement der Produktdatenbank „Modellbeschreibung Vertrieb“
für Automobile
- Aufbau von Modellen, Varianten aller Baureihen
- Änderungsmanagement
- Sachnummern und Ausstattungspakete und deren Pflege
- Fehlersuche, Konsistenzprüfungen
- Pflege der Baureihen bei Modelljahreswechseln

11/2009 bis 06/2010

Audi AG, Ingolstadt

FMEA-Moderator
Erstellung von
FMEA-Strukturen aus Konstruktionsunterlagen und Moderation von Design- und Prozeß-FMEA’s bei einem Zulieferbetrieb der Automotive Industrie, zertifiziert nach ISO TS16949, der auch die FMEA's entsprachen. Diese wurden ausgewertet und Action – Listen erstellt sowie die folgenden Moderationstermine nachgehalten und durchgeführt.
Zusätzlich fanden noch Kundenpräsentationen der Arbeitsergebnisse statt.

06/2008 bis 05/2009

Mann & Hummel,
Bad Harzburg

Leader Manufacturing Support & Quality Manual (Interimsmanagement)
Ich war für das Qualitätsmanagement in der Linienproduktion von Mobilkranen verantwortlich und berichte an den Quality Director des Standorts Wilhelmshaven.
Ich hatte unter Anderem als Aufgabe die Voraussetzungen für LEAN Production zu schaffen und die Prozesse dementsprechend umzugestalten, das Qualitätsmanagement-Handbuch war entsprechend anzupassen. Die Verantwortung und Integrierung des Qualitätsmanagement-Handbuchs insgesamt in den Bereich EMEA des Unternehmens (Vereinheitlichung europaweit) lag bei mir und meinem Team.
Ich steuerte mit meinem Team die Prototypen-Produktaudits, interne Audits und schiebe externe Audits beim SQA-Team an, wenn der Bedarf dazu entsteht. Dieser resultiert aus wöchentlich stattfindenden 8D-Report-Meetings, wo aus der Top-Liste der Fehlermeldungen Actions definiert wurden. Die regelmäßige Auditplanung zur Aufrechterhaltung der ISO 9001 – Zertifizierung gehörte ebenfalls zu meinem Aufgabenspektrum. Die Urlaubs- und Einsatzplanung der Mitarbeiter mit MS Project war ebenfalls Teil meiner Aufgabe, wie auch die Eingruppierung und Bewertung der Tätigkeiten meiner Mitarbeiter. Auch die Schulung (Unfallverhütung / Arbeitssicherheit nach BGV), Verantwortung für die Weiterbildung und Einstellung neuer Mitarbeiter in meinem Verantwortungsbereich gehörten dazu. Die Erschaffung eines KVP im Rahmen des LEAN Managements mit den dazugehörenden Kennzahlen-Systemen war ebenfalls essentielles Ziel meiner Tätigkeit.

12/2007 bis 06/2008

Manitowoc Crane Group -  Grove,
Wilhelmshafen

Projektleiter Zugsicherungstechnik Fahrzeug
Ich leitete ein Projekt zur Integration von Zugsicherungstechnik auf dem Fahrzeug, in diesem Fall einer Mehrsystemlokomotive für den Korridorbetrieb Deutschland / Belgien / Frankreich, sowie einer Variante für Deutschland / Österreich / Schweden / Norwegen.
Ich bildete das Projektteam aus Linienmitarbeitern in einer Matrix-Funktion, strukturierte und plante das Projekt mit MS Project, managte die Risiken und leitete Entwicklungen im Engineering ein. Das Ordern von Langläufern sowie die Budget-Kontrolle war ebenfalls Bestandteil dieser Aufgabe. Ich erhielt kurz nach Aufnahme der Tätigkeit ein wesentlich lukrativeres Projekta
ngebot mit Personalverantwortung von Fa. Manitowoc, welches ich annahm, da eine zunächst in Aussicht gestellte Übernahme zu angemessenen Konditionen nicht zustande kam.

10/2007 bis 12/2007

Bombardier Transportation, Braunschweig

Projekt FMEA-Moderation und -Erstellung in einem Automobil-Entwicklungsprojekt
- Schnittstellen – FMEAs nach VDA-Fahrzeugstruktur aufgebaut und moderiert
- System – FMEAs nach VDA und TS16949 auf Basis von Lastenheften und 

  technischen Dokumentationen aufgebaut

03/2007 bis 04/2007

EDAG,
Fulda und Rüsselsheim

Projekt „Einführung der FMEA in die Drehgestellkonstruktion"
- Aufbau der FMEA Struktur nach technischen Zeichnungen, Stücklisten und BMV
- Variantenbildung für unterschiedliche Baureihen

07/2006 bis 11/2006

Alstom-LHB, Salzgitter

Hier die Links zu den aktuellen Unterlagen zum Downloaden:


Lebenslauf:
Herunterladen des aktuellen Lebenslaufs

Qualifikationsprofil:
Herunterladen des aktuellen Qualifikationsprofils

Resume in English Language:
Download of English Resume




 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü